1732 – Altbau-Juwel in historischem Gebäude

<< zurück zur Liste
1010 Wien
  • Additional Location Info Nähe Tuchlauben

Beschreibung

Im zweiten Obergeschoß, das außen in jenen Teil der Fassade aus der Renaissance eingegliedert ist, befindet sich die äußerst charmante Wohnung mit drei großzügigen Wohnräumen, die fast barock verspielt durch doppelflügelige Türen miteinander verbunden sind. Eines davon, das so genannte „Blaue Zimmer“, wirkt besonders prachtvoll mit seinen vollständig erhaltenen zart gestreiften und floral umsäumten Wandfeldern, die einmal mehr im Flair von einst schwelgen lassen. Die zierliche Küche und das einladende Bad machen durch ihre markanten architektonischen Deckenwölbungen auf sich aufmerksam, die – wie auch der elegante Kreuzgrat im Stiegenhaus – lebendige Zeugnisse mittelalterlicher Baukunst sind. Ein Blickfang für sich ist die in den Boden eingelassene Badewanne, wo man – durch ein Podest ein wenig erhöht – die Badekultur, die über viele Jahrhunderte in diesem Haus gepflegt wurde, entspannt verinnerlichen kann. Das einzigartige Wohngefühl von einst lässt sich nicht nur durch die attraktive Lage in der Inneren Stadt, sondern insbesondere durch die einzigartige Intimität dieser Wohnung als Rückzugsort in vollen Zügen erleben.

Öffentliche Anbindungen: Bus 1A, 2A, 3A, U-Bahn U3 Stephansplatz (300m)

Sämtliche Angaben sind ohne Gewähr und beruhen auf Informationen der Verkäuferseite.